Brautentführung

Die Brautentführung ist vor allem in Süddeutschland sehr beliebt und gehört dort zu fast jeder Hochzeit dazu.

 

Durchführung

 

Dabei wird die Braut vor oder während der Hochzeitsfeier von dem Trauzeugen in eine nahegelegene Gaststätte gebracht. Gern wird als Zeitpunkt ein Tanz gewählt. Dem Bräutigam kann ein Entführungshinweis per SMS oder als überbrachtem Brief gegeben werden. Sobald der Bräutigam das Verschwinden seiner Frau bemerkt oder darüber informiert wird, kann die Suche auch schon losgehen.

 

BrautentführungFür die eigentliche Gestaltung der Entführung gibt es verschiedene Möglichkeiten. Häufig bleiben Braut und ihre Entführer im nahegelegenen Restaurant oder einer Bar und nehmen einige Getränke zu sich. Die Rechnung bleibt offen. Wenn der Bräutigam seine Braut dann dort gefunden hat, muss er diese Rechnung erst begleichen. So erobert er seine Frau schließlich zurück.

 

Wenn die Umgebung der Hochzeitslocation es hergibt, können Entführer und Braut auch einige Mal den Aufenthaltsort wechseln und eine regelrechte Jagd inzenieren.

 

Wenn die Hochzeitsgesellschaft nicht zu groß ist, lässt sich aus dem Heimholen der Braut eine Art Schnitzeljagd gestalten, bei der alle Gäste den Bräutigam tatkräftig unterstützen beim Lesen und Deuten von Hinweisen oder auch dem Abarbeiten von kleinen Aufgaben.

 

Ob eine Brautentführung für Euren Hochzeitstag das Richtige ist, müsst Ihr Euch im Vorfeld in Ruhe überlegen. Findet Eure freie Trauung am Vormittag statt, bleibt noch genügend Tag übrig. Dann können solche amüsanten, aber eben zeitaufwändigen Traditionen gut miteingeplant werden.

 

Bedenkt aber auch, dass bei Hochzeitsgesellschaften nicht jeder zum Brautsuchen mitkommen will (oder kann). Bleibt dann das Brautpaar über einen längeren Zeitraum hinweg abwesend, ist das für die Stimmung der Gäste nicht so angenehm.

Traditionen

Am Arm des Vaters?

 

Althergebracht geleitet der Brautvater seine Tochter bis zum Altar und übergibt sie dort dem Bräutigam. Viele Bräute planen den Gang zu ihrem Jawort noch immer so ein. Woher kommt der Brauch und ist dieser Einzug zur Vermählung wirklich noch zeitgemäß?

weiter

Treueversprechen

 

Zu den emotionalsten (und sinnvollsten!) Programmpunkten während der individuellen Hochzeitszeremonie gehört das Treueversprechen. Das junge Ehepaar gibt sich das gegenseitige Versprechen von Treue, Respekt, Ehrlichkeit und anderen wichtigen Werten.

weiterlesen

Spiele, Spiele und noch mehr Spiele für Eure Heirat

Hochzeitslocation finden

Schlagwörter: ,
 

Kontakt aufnehmen!