Stimmungsvolle Dekoration für die freie Trauung draußen

Wer sich im Freien das Ja-Wort gibt, hat beim Dekorieren etwas andere Gegebenheiten als bei einer Trauung drinnen. Wetterfest sollte da so gut wie alles sein, denn wer hat schon Einfluss aufs Wetter?

Besteht der Boden aus Rasen oder Sand, sind viele Möbel aus dem Innenbereich dafür nicht geeignet.

 

Räume im Freien

 

Dekoration draußen freie TrauungStehen Bäume am Trauort und rund um die Feier-Location, lassen sich diese perfekt für das Aufhängen von Deko einsetzen. Weich fließende, halbtransparente Stoffbahnen oder Stofffahnen mit Motiv bzw. Motto werden an dünnen Drahtseilen zwischen Bäumen aufgehängt. Sie bilden Abgrenzungen und trennen verschiedene Bereiche im Freien. Dafür eignen sich auch Vorhänge aus Bändern. Je kleiner der Abstand zwischen den einzelnen Bändern ist, umso größer ist die abschirmende Wirkung. Auch Von den Ästen der Bäume können stimmungsvolle Elemente herabhängen. Glasperlen, Teelichthalter aus Glas oder Herzen aus Draht mit Stoff umwickelt sind nur Beispiele dafür. Werden sie quasi unsichtbar an Angelsehne oder an dekorativen Glasperlenketten befestigt, sieht es noch eleganter aus.

 

Mehr Gestaltungsideen

 

Fehlen Bäume, besteht die Herausforderung, eine große Fläche interessant und gemütlich aufzuteilen. Natürlich wird vielleicht der ein oder andere Pavillon bzw. Partyzelt aufgestellt. Originelle Abgrenzungen entstehen, wenn zum Teil Wände vollständig weggelassen oder statt der originalen, meistens blickdichten Pavillonwände transparentere Stoffbahnen eingehängt werden. Handelsübliche Schiebevorhänge bieten sich hier an, denn sie sind oft etwas durchscheinend und haben schon ein Gewicht unten im unteren Teil, so dass sie auch in einer leichten Brise ihre Form behalten.

Eine andere witzige Abtrennung ist die Luftballon-Wand. Luftballons werden mit Helium gefüllt und mit verschieden langen Bänder an eine schwere Stange gebunden. Sieht wunderbar festlich und individuell aus, passt aber besser zu windgeschützten Orten. Eine weniger windanfällige Variante ist ein Gitter wie ein breites Rankgitter oder einen Drahtzaun, an dem auf der kompletten Fläche sehr dicht aneinander viele Luftballons befestigt werden. Vom Gitter sollte nichts mehr zu sehen sein! Ergänzt werden kann dieser schöne Raumteiler für draußen auch noch mit Blumen und Schleifen. Und selbstverständlich muss bei dieser Variante kein Helium eingeblasen werden.

Ansonsten lässt sich unglaublich viel mit Blumen erreichen. Blütenblätter rahmen den Weg zum Altar ansprechend ein oder verzieren ihn als Muster gestreut. Dicke Blütenteppiche passen zur festlichen Tafel oder zum Altar. Und je nach Budget können auch kleine Bäume oder blühende Büsche in Töpfen ausgeliehen werden. Da lohnt sich die Nachfrage in der nächsten Baumschule oder Gärtnerei.

Zum Weiterlesen

Wie läuft eine freie Trauung ab?

 

Wie sieht eine freie Trauung eigentlich aus? Was ist das Besondere im Ablauf und was ganz traditionell? Wir berichten Euch von unseren Erfahrungen.

mehr

Märchenhochzeit im Schloss

 

Prinzessin für einen Tag sein und im Schloss prunkvoll in großer Robe heiraten ist ein Traum von dir? Hier gibt es Tipps und Unterstützung, damit deine freie Trauung wirklich märchenhaft wird.

mehr

Geschenke für Hochzeitsgäste

 

Mit einem kleinen Geschenk bedankt ihr euch bei euren Gästen und gebt ihnen so eine kleine, aber feine Erinnerung an euren Hochzeitstag mit. Lernt die beliebtesten kennen und entdeckt neue Anregungen.

mehr

Dekoration draußen im Freien

Schlagwörter: ,
 

Kontakt aufnehmen!