Freie Trauung im Schloss

Ihr träumt davon, eine richtige Märchenhochzeit zu feiern? Genau so eine Hochzeit wie sie die Prinzessinnen in den Geschichten immer feierten? Dann ist eine freie Trauung in einem schönen alten Schloss oder einer romantischen Burg das Richtige für Euch. Deutschland hat herrliche Objekte hierfür. Wir zeigen sie Euch gern.

 

Trauung im Freien vor dem Schloss?

 

Bei schönem sonnigen Wetter könnt ihr euch draußen im Burghof oder im Garten des Schlosses das Ja-Wort geben. Falls das Wetter an dem Tag nicht so mitspielt oder ihr in einer der kälteren Jahreszeiten heiratet, steht euch die Möglichkeit offen, in einem der wunderschönen großen Säle zu heiraten.

 

Oft könnt ihr eure freie Trauung direkt mit der anschließenden Hochzeitsfeier verbinden. So spart ihr euch und euren Gästen den Weg von einer Location zur nächsten.

 

Die Auswahl vom Schloss – Worauf achten?

 

Ideal ist es, wenn das Schloss die Möglichkeit bietet, auch mal ein bisschen frische Luft zu schnappen. Das ist nicht nur für Eure großen Gäste von Vorteil, sondern vor allem auch für Eure kleineren. So bekommen nämlich mitfeiernde Kinder die Chance, sich mal so richtig auszutoben. Da fällt es ihnen auch viel leichter, für die Mahlzeiten lieb am Tisch zu sitzen.

 

Bei der Wahl des Schlosses solltet Ihr darauf achten, dass der Stil des Gebäudes auch zu Eurem persönlichen Stil und zum Thema Eurer Hochzeit passt.

 

Ein weiterer wichtiger Punkt, den Ihr bei Eurer Planung auf keinen Fall vergessen dürft, ist die Anbindung des Schlosses an öffentliche Verkehrsmittel oder ein organisierter Fahr-Service. Eure Gäste sollen ja am Abend auch gut wieder zurück nach Hause kommen und häufig sind diese Locations eher etwas abgelegen vom Rest der Stadt.

 

Große Säle wirken sehr schön und elegant. Trotzdem sollte bei den Hochzeitsvorbereitungen darauf geachtet werden, dass die Hochzeitslocation nicht zu weitläufig ausfällt. Dadurch könnte sonst schnell die gute Stimmung verloren gehen oder sogar gar nicht erst richtig aufkommen. Selbstverständlich ist das abhängig von der Anzahl Eurer Gäste.

 

Zuletzt geben wir euch noch den Tipp, vor der Buchung des Schlosses genau darauf zu achten, was dort eigentlich alles erlaubt ist. Aufgrund des Denkmalschutzes gibt es gern viele Einschränkungen. Zum Beispiel ist das Betretens einiger Flächen in dem Gebäude oder auch das Verwenden von Kerzen in den vorhandenen Kronleuchtern untersagt.

Erfahrt mehr

freie Trauung im Schloss

Die Hochzeitskerze

 

Die romantische Idee der Hochzeitskerze hilft einem frischgebackenen Ehepaar bei so manch schwieriger Situation und erinnert immer wieder an die Verbundenheit.

mehr lesen

Schlagwörter: , ,
 

Kontakt aufnehmen!