Geschenke für das Brautpaar

HochzeitsgeschenkGibt es eine Geschenkeliste, kann sich jeder Gast recht bequem etwas zum Budget Passendes aussuchen. Öfter sind auch größere Anschaffungen wie Thermomix, edles Geschirr, Besteck oder Reisen aufgelistet. Diese Wünsche sind optimal für mehrere Schenkende, die keine ganz große Barschaft einsetzen können, aber Wert auf ein sinnvolles Geschenk legen. Die kleineren Posten der Auflistung informieren, was das Paar noch nicht hat.

 

Wenn keine Liste existiert, sind Fantasie und eine gute Kenntnis des Brautpaar-Haushaltes gefragt. Idealerweise gibt es dann jemanden, der die Geschenkideen und andere Anfragen der Gäste koordiniert, um doppelte Schenkungen zu vermeiden. Das sind oftmals die Trauzeugen oder Geschwister der Brautleute. Diese Kontaktperson sollte den Gästen bereits in den Einladungen genannt werden.

Geldgeschenk

Ehepaare planen manchmal im Rahmen ihrer Hochzeit größere Anschaffungen und bitten deshalb um Geldgeschenke. Diesen Wunsch sollten die Gäste auch respektieren. Einen kleinen Teil der Schenkungssumme kann ja trotzdem jeder abzwacken und etwas Persönliches dazu geben.

 

Eine persönliche Note erhält Euer Geldgeschenk, wenn die Scheine oder Geldstücke in einer überraschenden oder witzigen Form übergeben werden. Der Klassiker ist das Falten von Geldscheinen zu Tieren oder Blüten. Gern sind auch die Hobbies der Brautleute Ideengeber für die Motive. Noch dreidimensionaler wirkt das Gebastelte, wenn das gefaltete Objekt in eine passende Umgebung gesetzt wird. Es ist ein süßer Hingucker, wenn Geldfische in einem Miniaquarium zwischen Wasserpflanzen aus Kunststoff „herumschwimmen“ oder Geldschafe auf einer kleinen Wiese „weiden“. Schneller ist das Geschenk fertig, wenn die Geldscheine an Dingen mit Symbolkraft befestigt werden, passend zu den Vorlieben der Beschenkten.

 

Wir alle kennen von Traufeiern liebevoll gestaltete „Briefkästen“ für Umschläge mit Geld. Die Gäste fühlen sich unter Umständen nicht so originell, wenn sie das Geld einfach im Umschlag schenken. Es empfiehlt sich aus Sicherheitsgründen aber gerade bei großen Summen und großer Gästezahl, das Geld im meist abgeschlossenen Sammelkasten einzustecken. Wenn Ihr trotzdem kreativ tätig werden wollt, könnt Ihr ein lustiges oder putziges Wunschmotiv auf eine Glückwunschkarte zeichnen, einen Teil des Gemalten aus Geldscheinen falten und an der entsprechenden Stelle auf der Karte mit Fotokleber befestigen. Das schaut einmalig aus und trotzdem passt das Geldgeschenk in die Kiste für die Umschläge.

 

Eine witzige Idee ist ein Kissen, welches mit Geldscheinen gefüllt wurde. So erhalten die Jungvermählten von Euch ein nettes finanzielles Polster. Hierfür wird die Geldsumme am Besten in ganz kleinen Scheinen und noch zusätzlichem Knistermaterial wie Pergamin- oder Backpapier in eine Textilhülle eingenäht. Mit Stoffmalfarbe oder -stiften entsprechend bemalt und beschriftet, erklärt die Kissenhülle ihren Zweck selbst.

 

Familienmitglieder, welche die Brautleute nicht ganz so gut kennen, haben selten eine persönliche Geschenkidee zur Hand. Ein netter Ansatz sind dann kleinere Geldsummen, die einfallsreich verpackt werden. Eine schnelle Möglichkeit sind Pralinenschachteln, in denen Geldstücke zu hübschem Konfekt zusammengestellt werden. So ein Geldgeschenk lässt sich aber auch ganz toll mit etwas gemeinsamen Arbeitseinsatz fürs Brautpaar verbinden. Münzen könnten beispielsweise in einem hübsch dekorierten Kuchen aus Salzteig eingebacken oder im kleinen Schatzkästchen in einem Blumentopf (mit Pflanze? …) versteckt werden. Das Präsent wird natürlich mit einem kleinen Hämmerchen bzw. einer kleinen Gartenschaufel ausgeliefert!

Dreingaben

Kleine Zugaben zum Geldgeschenk sind beliebt. Auch hier kann etwas Einfallsreichtum nicht schaden! Das Vergnügen am Geschenk ist größer, wenn dieses neben der hübschen Optik irgendeinen Nutzen mitbringt.

 

Wer ein Talent für selbstgemachte Dinge besitzt, hebt sich mit selbstgekochter Marmelade, etwas Selbstgenähtem oder einer eigenen Zeichnung von der Masse ab.

 

Alle anderen können auf eine unglaubliche Vielfalt an personalisierten Gegenständen zurückgreifen. Gern genommen wird das Ortschild mit dem neuen gemeinsamen Familiennamen, welches eine Türmatte ziert. Türmatten, die sich die Namen und das Hochzeitsdatum individualisieren lassen, gibt es inzwischen in diversen großartigen Designs. Das Gleiche gilt für Handtücher oder Türschilder mit den Daten des Paares. Namen, Hochzeitdatum und kleine Sprüche lassen sich gleichfalls auf Kugelschreiber, Schlüsselanhänger, Untersetzer, Kerzen, Kofferanhänger, Tassen, Mausepads und natürlich Aufkleber drucken. Diese hübschen Kleinigkeiten werden selbstredend als Set an das Brautpaar übergeben.

Noch mehr Geschenke

Ein Gutschein-Buch bringt noch Wochen nach der Trauung schöne Impulse in den Ehealltag. Für das Brautpaar speziell ausgewählte Bons in einer Mischung aus Geschäften, Cafés, Theater und Freizeiteinrichtungen erfreut die Frischvermählten und ermuntert sie zu gemeinsamen Aktivitäten. Die preiswertere, dafür viel arbeitsaufwändige Alternative sind Gutscheine für Babysitting, Gartenarbeiten, Brötchen-Bringdienste und Ähnliches. Gerade bei vielbeschäftigten Brautpaaren, die vielleicht schon Kinder haben, kann so ein Hilfedienst-Buch genau den richtigen Nerv treffen. Aber Ihr solltet das zeitlich auch leisten können und wollen.

 

Andere Ideen wären noch Gesellschaftsspiele, Wohlfühlpakete mit Massageölen und Duftkerzen oder Hochzeitsgläser. Das geschenkte Spiel sollte lieber hochwertig und erprobt als süß, aber sinnlos sein. Ins Wohlfühlpaket gehört nichts Anzügliches, maximal ein entsprechender Gutschein könnte dort mit einem Augenzwinkern diskret versteckt sein. Wirklich hochwertige Hochzeitsgläser oder -kelche mit Handgravur oder Handbemalung sind ein sehr wertvolles und teures Geschenk, welches vom Brautpaar sorgfältig aufbewahrt wird.

Wir trauen uns!

Musik zur Trauung

 

Die große Anzahl wundervoller Musikstücke macht die Entscheidung schwer. Welche Musik möchtet Ihr während der Trauung hören? Das Lied wird Euch immer an den Moment der Vermählung erinnern. Wir zeigen Euch unsere Favoriten!

mehr lesen

Brautstrauss werfen

Alle Themen

 

Ihr wollt bald Eure Liebe mit einer freien Trauung feiern oder seid als Gast eingeladen? Scrollt Euch durch unsere Themen rund ums Heiraten. Hier gibts die Übersicht.

mehr lesen

Streiche Heirat

Schlagwörter: ,
 

Kontakt aufnehmen!