Rituale für die freie Trauung

Die freie Trauung beinhaltet wunderschöne Rituale, die nicht nur das Brautpaar, sondern auch die Familien miteinander verbinden. Ihr sucht auch noch nach einem passenden Ritual, möchtet aber nicht die Gleichen wie auf der letzten Hochzeit Eurer Freundin, z.B. eine gemeinsame Kerze anzünden oder Sand in ein Gefäß zusammengießen?

 

Dann habe ich hier für Euch genau das Richtige. Diese Rituale bringen Euch nicht nur Glück und Segen für die Ehe, sie schaffen auch noch tolle Erinnerungen an Euren Hochzeitstag.

 

  1. Einen Baum gemeinsam pflanzen

 

Die wunderbar starke Symbolkraft beim Einsetzen eines Baumes sorgt dafür, dass dieses Hochzeitsritual immer wieder für eine freie Trauung ausgewählt wird. Einfacher kann man nicht das Vertrauen in die Zukunft der Ehe darstellen. Das Ehepaar pflanzt zusammen das zarte, kleine Bäumchen. Welches dann mit etwas Glück und Pflege gut gedeiht, dichte Wurzeln bildet und irgendwann mit einem kräftigen Stamm und einer üppigen Blätterkrone das pflanzliche Abbild der gewachsenen und stabilen Ehebeziehung ist.

 

  1. Ringe ringsum

 

Bei diesem Brauch zieht Ihr Eure Ringe auf ein langes Satinband auf und gebt dieses durch die Sitzreihen. Jeder Gast kann sie nun einmal in den Händen halten und mit guten Wünschen “segnen”. Es eignet sich hierfür natürlich auch ein Ringkissen oder ein kleines Kästchen. Euch sollte bewusst sein, dass das Durchreichen eine Weile dauern kann, also achtet darauf, dass es nicht zu lange dauert, damit es nicht unruhig wird.

 

  1. Lasst es Geld regnen

 

Das Ritual des Geldregens ist schon viele Jahre alt und soll das Brautpaar vor Geldsorgen schützen. Dabei werfen eure Gäste Kleingeld in die Luft und die anwesenden Kinder dürfen dieses dann einsammeln und behalten. Es soll ihnen als Nachkommen Glück für ihren weiteren Lebensweg geben.

 

  1. Steinreich

 

Bei diesem Ritual beschriften die Gäste flache Steine mit ihren Wünschen für das Brautpaar. Während der Zeremonie können die Steine dann in einem Korb eingesammelt werden. Nun seid Ihr auf einmal steinreich – an guten Wünschen! Die Steine könnt Ihr als Dekoration für euer Zuhause nutzen oder Ihr bewahrt sie in einer Kiste auf und öffnet diese nochmals am ersten Hochzeitstag.

 

  1. Das Feuer entfachen

 

Der Brauch des Feuer Entfachens schafft eine besonders warme Atmosphäre während eurer Zeremonie. Dazu wird eine Feuerschale aufgestellt und angezündet. Eure Gäste können ihre Wünsche für eure Zukunft auf Zettel schreiben und ins Feuer werfen. Das Feuer wird nun entfacht und die Wünsche der Gäste sollen in Erfüllung gehen.

 

  1. Eine Heiratsurkunde unterzeichnen

 

Die freie Trauung gestattet eine völlig individuelle Gestaltung der Zeremonie. Trotzdem ist sie ein so großartiges wie wichtiges Ereignis für ein Paar. Deshalb werden neben aller Romantik auch verpflichtende und seriöse Handlungen als dazugehörend empfunden. Die gemeinsame Unterschrift unter eine Urkunde ist eine solche und verleiht der Eheschließung einen verbindlichen Charakter.

 

  1. Treueversprechen

 

Ein ganz besonderer Moment voller Emotionen ist das gegenseitige Treue-, Heirats- oder Trauversprechen. Nur für die zukünftige Lebensbegleitung erdacht und vor Zeugen vorgetragen, rührt es das geliebte Gegenüber oft zu Tränen. Obwohl oder sogar gerade, weil die Beziehung meist schon lange vor der freien Trauung bestand. Zu selten sprechen lang vertraute Paare über ihre Gefühle und was sie am anderen so einzigartig finden. Mit dem Heiratsversprechen ist die Gelegenheit dafür da.

 

Wären diese Rituale nicht auch etwas für Eure freie Trauung? Wenn Ihr nicht selbst heiratet, sondern als Gäste eingeladen seid, solltet Ihr unbedingt unsere Tipps für Hochzeitsstreiche lesen. Denn auch die Hochzeitsgäste können den Hochzeitstag zu etwas ganz Besonderem machen…

Ideen und Anregungen

Deko-Ideen

Wie kann man den Ort für die freie Trauung dekorieren? Wie könnt Ihr dabei die Umgebung und deren Besonderheiten mit einbeziehen?

mehr lesen

freie Trauung dekorieren

Sprache und Kultur

In Eurem Familien- und Freundeskreis werden unterschiedliche Sprachen gesprochen? Natürlich soll eine Trauung für Braut und Bräutigam, aber auch für alle Familienmitglieder und Freunde ein emotionales Erlebnis sein…

mehr lesen

Heiraten in Velbert
Kontakt aufnehmen!